Dynamischer OffCanvas Inhalt mit portal-vue

      0

PortalVue Logo

Auf der Arbeit wurde ich mit dem Problem konfrontiert, dynamische Inhalte in einem OffCanvas darzustellen. Beispielsweise ein Inhaltsverzeichnis oder die mobile Hauptnavigation. Insgesamt gab es über fünf verschiedene Fälle, die abgedeckt werden sollten. Normalerweise würde man vermutlich eine theme Property an die entsprechende Komponente übergeben. Damit wären die Inhalte aber nicht mehr im Kontext ihrer Komponenten und die OffCanvas Komponente würde immer größer werden. Eine Alternative bietet portal-vue.

Weiterlesen

Quasar: OneSignal PushNotifications unter iOS

      0
OneSignal iOS Push Notifications

Ich bin ein großer Fan des Quasar Frameworks. Nachdem ich nun Tage damit verbracht habe personalisierte OneSignal Push Notifications mit Quasar und Capacitor unter iOS zum Laufen zu kriegen, möchte ich mein Ergebnis mit dir teilen. Um den Notifications Dienst zu konfigurieren müssen wir uns an den nativen iOS Code heran wagen. Aber keine Sorge: Wir kriegen das hin!

Weiterlesen

Aseprite kostenlos für MacOS kompilieren

      0
Pixelprogramm Aseprite kostenlos

Aseprite ist ein Programm um Pixelgrafiken zu erstellen. Normalerweise kostet es ca. 15$, die man gerne mal in dieses gut durchdachte Programm stecken kann. Der Source Code ist allerdings Open Source und somit kann man Aseprite kostenlos beziehen – legal natürlich.

Wenn du dir das Programm über den Testzeitraum hinaus ansehen möchtest und einen Mac zur Verfügung hast, dann ist diese Anleitung genau das richtige für dich.

Weiterlesen

WordPress Umzug:: SQL Easy Script

      0

Screenshot vom bash Code für den WordPress Umzug

Da es mir des öfteren mal passiert, habe ich nun nach Jahren endlich mal ein Skript für den SQL WordPress Umzug geschrieben. Bisher habe ich immer die SQL-Queries, um die alte URL durch die neue zu ersetzen, ergooglet und mühsam mit Copy & Paste die Pfade und ggf. Präfixe ausgetauscht.

Damit ist nun Schluss, denn das Bash-Skript fragt die für mich wichtigsten Daten ab, kann einfach erweitert werden und ist schnell ausgeführt.

Weiterlesen

Privates npm package – KOSTENLOS!

      0
Privates npm package - KOSTENLOS!

Du hast eine coole Library entwickelt, die du in jedem deiner Projekte verwenden willst, möchtest sie aber nicht mit der Öffentlichkeit teilen? Unter npmjs.com dürftest du dafür monatlich 7$ blechen. Ein privates npm package und das kostenlos, können wir aber auch mit GitLab realisieren. Und wie genau das funktioniert, erkläre ich dir jetzt.

Weiterlesen